• dot tab

    From Kai Richter@2:240/77 to Alle on Wed Sep 27 09:45:56 2023
    Hallo!

    Mir ist die Tage in einer shell aufgefallen, dass die ".<Tab>" Eingabe auf "./" erweitert wird, in einer anderen shell jedoch nicht. Ich finde es auf einer DE Tastatur recht praktisch.

    Weiss jemand wo das eingestellt wird?

    Ein normaler alias scheint es nicht zu sein.

    Tschuess

    Kai

    --- GoldED+/LNX 1.1.4.7
    * Origin: Linux, zum Schutz vor Windows-Killerspielen. (2:240/77)
  • From Bernhard Thoben@2:240/9190 to Kai Richter on Wed Sep 27 10:34:02 2023
    Moin Kai!

    Am 27.09.2023 um 09:45 schrieb Kai Richter an Alle Folgendes:

    Mir ist die Tage in einer shell aufgefallen, dass die ".<Tab>" Eingabe
    auf "./" erweitert wird

    Tats„chlich; bei mir in bash auch.

    Ich finde es auf einer DE Tastatur recht praktisch.

    Der Sinn dahinter erschlieát sich mir jedoch nicht. Ein Punkt und ein Slash sind bei mir nahezu genauso schnell eingegeben wie ein Punkt und ein <TAB>...


    Und weg... Bernhard

    ... MAILBOX: Uptime is 176d 18h 10m 24s (BT-Uptime/OS2, V1.5)
    --- GoldED+/OS2 1.1.52220220504
    * Origin: REALITY.SYS corrupted! Reboot universe? (Y/n) (2:240/9190)
  • From Kai Richter@2:240/77 to Bernhard Thoben on Wed Sep 27 23:05:46 2023
    Servus Bernhard!

    Am 27 Sep 23, Bernhard Thoben schrieb an Kai Richter:

    Ich finde es auf einer DE Tastatur recht praktisch.

    Der Sinn dahinter erschließt sich mir jedoch nicht. Ein Punkt und ein Slash sind bei mir nahezu genauso schnell eingegeben wie ein Punkt und
    ein <TAB>...

    Aber nur nahezu. Dsa / erfordert zwei Tasten, da / auf DE über der 7 ist. Benötigt wird die ./ Kombination wenn man Programme aus dem aktuellen Pfad starten möchte, also zum Beispiel gerade geschriebene shell scripte. Da ist der kleine Finger vom a schneller bei Tab als zwei Finger auf shift 7 sind. Dot Tab passt sich dann einfach fliessender in den Arbeitfluss ein, da die Tab Taste danach auch für die weitere Auto Vervollständiung zum Einsatz kommt.

    Die normale logische Auto Vervollständigung würde bei .<Tab> auf .. erweitern; welches dann wirklich ohne Tab schneller eingegeben ist.

    Da ist ./ vermutlich häufiger im täglichen Gebrauch, als die Arbeit mit .dateien, welche ja idR versteckte Config Dateien sind.

    Tschuess

    Kai

    --- GoldED+/LNX 1.1.4.7
    * Origin: Linux, auch geeignet fuer Kinder ab 6 Jahre. (2:240/77)
  • From Bernhard Thoben@2:240/9190 to Kai Richter on Thu Sep 28 11:16:02 2023
    Moin Kai!

    Am 27.09.2023 um 23:05 schrieb Kai Richter an Bernhard Thoben Folgendes:

    Ich finde es auf einer DE Tastatur recht praktisch.

    Der Sinn dahinter erschlieát sich mir jedoch nicht. Ein Punkt und
    ein Slash sind bei mir nahezu genauso schnell eingegeben wie ein
    Punkt und ein <TAB>...

    Aber nur nahezu. Dsa / erfordert zwei Tasten, da / auf DE ber der 7
    ist. Ben”tigt wird die ./ Kombination wenn man Programme aus dem
    aktuellen Pfad starten m”chte,

    Ich weiá, wofr ./ gut ist. ;-)

    Da ist der kleine Finger vom a schneller bei Tab als zwei Finger auf
    shift 7 sind.

    Dann bin ich wohl eher der "untypische" Tipper. Ich tippe auch eher nach dem Greifvogel-Prinzip: Mit den Fingern ber der Tastatur kreisen und dann zustoáen... =:-)


    Und weg... Bernhard

    ... MAILBOX: Uptime is 177d 18h 52m 46s (BT-Uptime/OS2, V1.5)
    --- GoldED+/OS2 1.1.52220220504
    * Origin: Beifahrer! Kippe aus, Gurt an, Schnauze halten! (2:240/9190)
  • From Gerhard Strangar@2:240/2188.575 to Kai Richter on Thu Sep 28 18:00:16 2023
    Am 27 Sep 23 23:05:46 schrob Kai Richter an Bernhard Thoben zum Thema
    <dot tab>

    Aber nur nahezu. Dsa / erfordert zwei Tasten, da / auf DE ueber der 7
    ist.

    Wenn Du keine XT-Tastatur mehr hast, ist auch noch ein Slash ueber der 8. :-)



    Tschoe mit Oe
    Gerhard
    ---
    * Origin: (2:240/2188.575)
  • From Gerrit Kuehn@2:240/12 to Gerhard Strangar on Thu Sep 28 20:30:56 2023
    Hello Gerhard!

    28 Sep 23 18:00, Gerhard Strangar wrote to Kai Richter:

    Wenn Du keine XT-Tastatur mehr hast, ist auch noch ein Slash ueber
    der 8. :-)

    Ich habe schon seit langem praktisch nur noch TKL-Tastaturen. Die sind sicher nicht XT, da ist über der "8" aber eine F-Taste... ;)


    Regards,
    Gerrit

    ... 8:30PM up 555 days, 1:36, 7 users, load averages: 0.46, 0.41, 0.34

    --- msged/fbsd 6.3 2021-12-02
    * Origin: We're telling tales of communication (2:240/12)
  • From Gerhard Strangar@2:240/2188.575 to Gerrit Kuehn on Fri Sep 29 06:21:16 2023
    Am 28 Sep 23 20:30:56 schrob Gerrit Kuehn an Gerhard Strangar zum Thema
    <dot tab>

    Wenn Du keine XT-Tastatur mehr hast, ist auch noch ein Slash ueber
    der 8. :-)
    Ich habe schon seit langem praktisch nur noch TKL-Tastaturen. Die sind sicher nicht XT, da ist ueber der "8" aber eine F-Taste... ;)

    Es gibt USB-Numpads zum Nachruesten. :-)



    Tschoe mit Oe
    Gerhard
    ---
    * Origin: (2:240/2188.575)
  • From Gerrit Kuehn@2:240/12 to Gerhard Strangar on Fri Sep 29 20:21:52 2023
    Hello Gerhard!

    29 Sep 23 06:21, Gerhard Strangar wrote to Gerrit Kuehn:

    Ich habe schon seit langem praktisch nur noch TKL-Tastaturen. Die
    sind sicher nicht XT, da ist ueber der "8" aber eine F-Taste... ;)

    Es gibt USB-Numpads zum Nachruesten. :-)

    Habe ich vor ewig mal eins gekauft, aber praktisch nie dafür benutzt. Ich tippe einfach keine Zalenkolonnen ein, und der Platz auf dem Schreibtisch ist mir wohl doch einfach zu wertvoll. Zum Glück hat es ein LCD, und man kann es damit separat als Taschenrechner benutzen.


    Regards,
    Gerrit

    ... 8:21PM up 556 days, 1:27, 7 users, load averages: 0.66, 0.52, 0.42

    --- msged/fbsd 6.3 2021-12-02
    * Origin: We're telling tales of communication (2:240/12)
  • From Kai Richter@2:240/77 to Gerrit Kuehn on Tue Oct 3 00:58:28 2023
    Tach auch Gerrit!

    Am 29 Sep 23, Gerrit Kuehn schrieb an Gerhard Strangar:

    Schreibtisch ist mir wohl doch einfach zu wertvoll. Zum Glück hat es
    ein LCD, und man kann es damit separat als Taschenrechner benutzen.

    Wo gibt es denn noch sowas? Wie heisst die?

    Hat jemand schonmal eine Kinesis Advantage 360 Professional Split ausprobiert?

    Die hat abgesetzte Daumentasten... Da muss sich wohl einer mal was bei gedacht haben.

    Tschuess

    Kai

    --- GoldED+/LNX 1.1.4.7
    * Origin: Linux ist nicht besser, es braucht den besseren User (2:240/77)
  • From Gerrit Kuehn@2:240/12 to Kai Richter on Tue Oct 3 10:10:48 2023
    Hello Kai!

    03 Oct 23 00:58, Kai Richter wrote to Gerrit Kuehn:

    Schreibtisch ist mir wohl doch einfach zu wertvoll. Zum Glück hat es
    ein LCD, und man kann es damit separat als Taschenrechner benutzen.

    Wo gibt es denn noch sowas? Wie heisst die?

    Steht Ultron UN-1 'drauf. Ist wie gesagt schon älter, scheint es auch nicht mehr im Handel zu geben. Aber es gibt genügend ähnliche Geräte, soweit ich gerade sehen kann.


    Regards,
    Gerrit

    ... 10:10AM up 559 days, 15:16, 7 users, load averages: 0.37, 0.47, 0.44

    --- msged/fbsd 6.3 2021-12-02
    * Origin: A love pays love for lying (2:240/12)
  • From Gerrit Kuehn@2:240/12 to Kai Richter on Tue Oct 3 18:30:02 2023
    Hello Kai!

    03 Oct 23 00:58, Kai Richter wrote to Gerrit Kuehn:

    Hat jemand schonmal eine Kinesis Advantage 360 Professional Split ausprobiert?

    Nein, gar nicht. Mein Problem ist immer eher die rechte Schulter vom ständigen Mausschubsen. Ich bin daher schon vor langem auf Trackballs umgestiegen, das mindert die Probleme erheblich. Ein weiterer Schritt in die richtige Richtung war danach der Umstieg auf TKL-Keyboards, weil dann der Trackball daneben die Schulter nicht mehr zu so einem großen Winkel zwingt. Seitdem ich beides habe, gehören die vormaligen Probleme jedenfalls der Vergangenheit an.


    Regards,
    Gerrit

    ... 6:30PM up 559 days, 23:36, 7 users, load averages: 0.27, 0.32, 0.34

    --- msged/fbsd 6.3 2021-12-02
    * Origin: So come and try to tell me (2:240/12)